Wie der Staat den Strom immer teurer macht

Ökonomen warnen vor rasant wachsenden Kosten durch das Erneuerbare-Energien-Gesetz. 2014 werden Verbraucher mit 30 Milliarden Euro belastet. Der Staatsanteil an den Stromkosten steigt und steigt.

Lesen Sie den Beitrag von Daniel Wetzel in "Die Welt"

Print Friendly, PDF & Email

Comments are closed.