Zwei Jahre nach der Insolvenz

Prokon-Gläubiger erhalten Geld, wie hier zu lesen.
 
Unser Kommentar:
Teile der Politik versuchen den schleppenden Ausbau der Windenergie mit sogenannten "Bürgerwindrädern" aufzuhübschen. Ob man mit Gewinnversprechen kritische Bürger "einfangen" möchte oder ob sich sich keine Investoren mehr aus der Industrie finden, bleibt dahingestellt. Das Ergebnis bei Prokon für die 75.000 privaten Anleger war ein Verlust von 65,5% ihres Kapitales . Wie sich die verbliebenen 34,5% Kapital entwickeln, bleibt abzuwarten.
Print Friendly, PDF & Email

Comments are closed.

  • Meta

  • Newsletter Anmeldung





  • Die Unterschriftslisten

    Unsere Aktion Unterschriftslisten ist bis auf weiteres eingestellt, da die Planung von Konzentrationszonen bei den Bergdörfern aufgegeben wurde. (NVK 02.12.2013)
  • Archive

  • Jetzt Fan werden

    proBergdörfer bei Facebook

    Klick hier und werde Fan

  • A Hotels in Malta Theme. Designed by Malta Hotel and Malta Hotels